Skip to main content
Navigationslinks überspringenHauptseite > Home > Zahnradbahn (H0n3z)

Übersicht

Eine Zahnradbahn ist ein schienengebundenes Verkehrsmittel, dessen Triebfahrzeug nicht mittels Traktion, also Reibung der Räder, sondern über Zahnräder auf einer Zahnstange vorangetrieben werden. Dadurch können Steigungen überwunden werden, die im reinen Adhäsionsbetrieb nicht zu bewältigen wären. Wir fertigen Modelle einiger weniger Zahnradbahnstrecken und erweiterten unser Sortiment von Loks, Wagen, Zubehör und das Zahnrad-Schienensystem laufend.


Die FERRO-TRAIN Zahnradbahn wird mit 12 V Gleichstrom betrieben. Die Lokomotiven werden vorbildgerecht über Zahnräder angetrieben, die in die Zahnstange des Schienen-Systems eingreifen. Dadurch, und durch die hohe Untersetzung von 1:256, werden dem Vorbild gerechte Traktionsergebnisse erzielt. Eine FERRO-TRAIN Zahnradbahn-Lokomotive kann bei einer Steigung von 250 Promille und einem engsten Kurvenradius von 300mm, wie das Vorbild am Schneeberg, einen 2-Wagenzug schieben. Betriebsüblich sind 170 - 250 Promille.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühr