Skip to main content
Navigationslinks überspringenHome > Eisenbahn > Ybbstalbahn (H0e)

Übersicht

Die 760 mm Strecken der Ybbtalbahn folgen, von Waidhofen /Ybbs ausgehend, dem Tal der Ybbs bis Lunz am See. Dort beginnt die Bergstrecke mit einem Anstieg bis auf 699 m zum Bahnhof Pfaffenschlag. Im Abstieg nach Kienberg-Gaming liegen die beiden berühmten und denkmalgeschützten Trestlework-Brücken.

5,5 km nach Waidhofen zweigt in Gstadt ein 6 km langer Streckenteil nach Ybbsitz ab.

Die Streckenlänge von Waidhofen nach Kienberg-Gaming betrug 70,9 km. Heute existiert nur mehr die „Bergstrecke“ als Museumsbahn, sowie die als Citybahn betriebene Strecke Waidhofen – Gstadt

Wir haben zahlreiche Fahrzeuge aus allen Perioden dieser bedeutenden Schmalspurbahn als H0e Modelle realisiert, sodaß ein abwechslungsreicher Betrieb in allen Perioden nachgebildet werden kann.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühr